Preise

Übersetzungen

Der Zeilenpreis für Übersetzungen richtet sich nach dem Schwierigkeitsgrad des Textes sowie der Dringlichkeit des Auftrags. Wenn ein fester Zeilenpreis vereinbart werden soll, benötige ich vor Auftragsannahme eine Probeseite des Textes für die Beurteilung der Schwierigkeit.
Die Anzahl der Zeilen wird ermittelt, indem die Anzahl der Anschläge in Normzeilen von 55 Zeichen umgerechnet wird.
Für viele Standardübersetzungen (z.B. Urkunden, Zeugnisse) biete ich günstige Pauschalpreise an.

Dolmetschen

Der Stundenpreis ist davon abhängig, ob für den Termin eine Vorbereitung erforderlich ist. Die Fahrtzeit wird, wenn nicht anders vereinbart, als Arbeitszeit berechnet. Hinzu kommen Fahrkosten und ggf. Spesen. Für umfangreiche Einsätze können günstige Tages- und Gesamtpauschalen vereinbart werden.

Öffentliche Auftraggeber

Aufträge von öffentlichen Auftraggebern werden gemäß JVEG abgerechnet, wenn nichts anderes vereinbart ist.

Eilaufträge

Bei Übersetzungen mit Termin innerhalb von 48 Stunden nach Auftragserteilung wird ein Eilaufschlag von 50% berechnet.